Office 2007 & Windows Tipps & Hilfe

Alles über die neue Welt von Office 2007 und Windows Vista | KEINE offizielle Microsoft Seite


Preise für Microsoft Office 2013 bekannt

Der US-Softwarehersteller Microsoft hat die Preise für sein Büropaket Office 2013  veröffentlicht. Das Programm wird in den drei Varianten Office Home and Student, Office Home and Business und Office Professional erhältlich sein. Die Anwender können die Software alternativ für jährliche Abo-Gebühr nutzen. Die Abonnenten können zwischen Office 365 Home Premium und Office 365 Small Business Premium wählen. In der ersten Variante sind die Programme Word, Excel, Outlook, Powerpoint Access, Publisher und OneNote enthalten.

Die Jahresgebühr beläuft sich auf 100 US-Dollar und erlaubt die Installation der Software auf bis zu fünf Desktop-PCs oder Apple Macintosh-Rechnern. Das Paket Office 365 Small Business Premium beinhaltet zudem die Anwendungen InfoPath und Lync. Die Lizenzgebühr liegt bei 150 US-Dollar pro Jahr und Nutzer. Jeder Office 365 Home Premium Kunde erhält monatlich außerdem 60 Skype-Gesprächsminuten und 20 GB kostenlosen Onlinespeicher für Microsoft Skydrive. Der Kaufpreis für Office Home and Student wurde auf 140 US-Dollar festgelegt, für Office Home and Business 2013 sind 220 US-Dollar zu zahlen und 400 US-Dollar müssen für Office Professional gezahlt werden.


mehr:

  1. Preise von MS Office 2010 bekannt
  2. Microsoft Office 2010 erscheint im Juni
  3. MS Windows 7 OEM-Preise bekannt
  4. Microsoft Office 2007 Sicherheitsuptdate
  5. MS Office 2010 Demoversionen verfügbar